ORS Service GmbH

Muthgasse 36

1190 Wien

T +43 1 890 6666

F +43 1 890 6666 950

 

info@orsservice.at

www.orsservice.at

 

FN 364668 b

Handelsgericht Wien

 

20. Mai 2020
Während sich das Leben in Österreich langsam wieder in Richtung Normalität entwickelt, müssen unsere SozialarbeiterInnen in den Betreuungseinrichtungen weiterhin die Einhaltung der social-distancing Regeln und der Maskenpflicht sicherstellen. Keine leichte Aufgabe in der allgemeinen Aufbruchstimmung. Der gestern in unserer Betreuungseinrichtung in Traiskirchen aufgetretene Fall einer neuerlichen Corona-Infektion zeigt uns leider deutlich: Es ist noch nicht vorbei! An jedem Tag können neue...
12. Mai 2020
Die ORS-Gruppe und Zeuxis, die griechische Nichtregierungsorganisation, die gefährdeten Menschen wie Opfern von Menschenhandel, Migranten und Alleinerziehenden Unterstützung bietet, haben sich zusammengeschlossen, um minderjährigen Flüchtlingen, die sich derzeit in Griechenland aufhalten, zu helfen. Die Partnerschaft zwischen ORS und Zeuxis führte zu einer Spende von 1 Tonne Waren für minderjährige Mädchen und Jungen, die von Traiskirchen nach Athen verschifft wurden. Die Spende besteht...
07. April 2020
Das ist Mohamed aus unserer Betreuungseinrichtung in Bergheim (Salzburg). Mitte März bestätigt sich der Verdacht, dass er sich mit Covid 19 (Corona) infiziert hat. Für 19 lange Tage musste er allein in einem Zimmer in Quarantäne gehen. In den ersten 4 Tagen war er sehr müde und hat nur geschlafen. Besonders gequält hat ihn dabei die Kurzatmigkeit, gegen die nur frische Luft aus dem offenen Fenster ein wenig Abhilfe verschaffte. Ab dem 5. Tag fühlte er sich aber wieder ganz normal! Die...
01. April 2020
Das Erstaufnahmezentrum Traiskirchen steht bekanntlich unter Quarantäne. Für Frau Lusine V. ist das aber kein Grund zum Trübsal blasen! Sie hat bei unserem ORS-Team um eine Nähmaschine und ausreichend Stoff angefragt und mit dem Nähen von Gesichtsmasken begonnen. Diese werden dann unter den Bewohnern verteilt. Die Aktion findet inzwischen so viele Nachahmerinnen, dass wir bereits neue Nähmaschinen bestellt haben. Vielen Dank für die Initiative, Lusine!
29. März 2020
In der Coronakrise ist die Befolgung der strengen Vorschriften für die Hygiene und das social distancing in einer Flüchtlingsbetreuungseinrichtung von essentieller Bedeutung. Der beste Weg um dies zu erreichen, ist Aufklärung und Überzeugung unserer Klienten. Deswegen kommunizieren wir intensiv und in den jeweiligen Muttersprachen mit den AsylwerberInnen um Verständnis zu erzeugen. Nun auch per Video in den Sprachen Farsi und Paschtu: Information on Covid19 - in Farsi/Persian فارسی...
26. März 2020
ORS Österreich Geschäftsführer Wilhelm Brunner besuchte heute die unter Quarantäne stehende Betreuungseinrichtung in Bergheim und brachte eine neue Ladung Atemschutzmasken für unsere MitarbeiterInnen und AsylwerberInnen vorbei. Ein großes Dankeschön an die ORS-Belegschaft für ihren Einsatz in dieser schwierigen Zeit! Aus der ebenfalls unter Quarantäne stehenden Betreuungseinrichtung in Traiskirchen erreichen uns inzwischen Bilder, die zeigen wie sich die Bewohner in dieser besondere...
23. März 2020
Leider wurde nunmehr die ersten beiden positiven Testergebnisse von Bewohnern der Einrichtung in Traiskirchen übermittelt. Betroffene werden grundsätzlich in einem eigenen Gebäude isoliert. Die Amtsärztin hat außerdem eine eingehende Umgebungsuntersuchung angeordnet, wodurch weitere Personen die nicht positiv getestet wurden, vorsichtshalber ebenfalls isoliert werden.
23. März 2020
Vergangene Woche wurde der erste Asylwerber in ORS-Betreuung positiv auf den Corona-Virus getestet. In der Folge wurde die gesamte Betreuungsstelle in Bergheim von der Bezirkshauptmannschaft unter Quarantäne gestellt. Das wichtigste zuerst: Dem betroffenen Mann geht es den Umständen entsprechend gut! Seit Ende Dezember ist der Betroffene bereits in unserer Betreuung und hat sich definitiv nicht auf der Flucht oder in seiner Heimat angesteckt. Dazu ist die Inkubationszeit zu kurz und er hätte...
16. März 2020
In unseren Flüchtlingsbetreuungseinrichtungen leben viele Menschen auf engem Raum. Die Befolgung der Maßnahmen zur Bekämpfung des Corona-Virus ist deswegen besonders wichtig. Wir erklären den Bewohnern deswegen alle Verhaltensweisen persönlich und in Aushängen in ihrer Muttersprache. Denn nur wenn jemand die Gefahr versteht, wird er sich auch im privaten an die Vorschriften halten. Auch wenn es wahrscheinlich nicht so bleiben wird: Wir sind stolz darauf, bis heute keinen einzigen...
03. März 2020
Unter der Leitung von ORS-Geschäftsführer Willi Brunner tagte heute der ORS-Krisenstab zur Vorbereitung auf einen möglichen Ausbruch des Corona-Virus in einer von uns betreuten Einrichtung für AsylwerberInnen. Für alle betroffenen Bereiche, von der Betreuungsarbeit bis zum Einkauf für unsere Großküchen wurden Szenarien bis hin zu einer möglichen Quarantäne durchgespielt und Handlungsanleitungen entworfen bzw. überarbeitet. Für unsere MitarbeiterInnen haben wir bereits letzte Woche...

Mehr anzeigen