Corona-Virus: ORS ist vorbereitet!

Unter der Leitung von ORS-Geschäftsführer Willi Brunner tagte heute der ORS-Krisenstab zur Vorbereitung auf einen möglichen Ausbruch des Corona-Virus in einer von uns betreuten Einrichtung für AsylwerberInnen. Für alle betroffenen Bereiche, von der Betreuungsarbeit bis zum Einkauf für unsere Großküchen wurden Szenarien bis hin zu einer möglichen Quarantäne durchgespielt und Handlungsanleitungen entworfen bzw. überarbeitet. Für unsere MitarbeiterInnen haben wir bereits letzte Woche eine Info-Hotline eingerichtet.

Nun bleibt nur noch zu hoffen, dass die Maßnahmen niemals angewendet werden müssen!