ORS Service GmbH

Muthgasse 36

1190 Wien

T +43 1 890 6666

F +43 1 890 6666 950

 

info@orsservice.at

www.orsservice.at

 

FN 364668 b

Handelsgericht Wien

Die ORS Service GmbH

betreut im Auftrag der Republik Österreich seit 2012 alle Asylsuchenden, die sich in Bundesbetreuung befinden. Darüber hinaus betreiben wir auch einzelne Betreuungseinrichtungen im Auftrag verschiedener Bundesländer.  

 

Wir garantieren zuverlässige, qualitativ höchstwertige, zugleich effiziente und zertifizierte Betreuung der uns anvertrauten Asylsuchenden und setzen dafür über 600 MitarbeiterInnen in den Bereichen Sozialarbeit, psychologische und medizinische Betreuung, Gastronomie, Facility Management und Weiterbildung ein.   

 

Als wirtschaftlich orientiertes Unternehmen garantieren wir nicht nur politische und religiöse Neutralität, sondern natürlich auch höchste Effizienz in der Verwendung öffentlicher Mittel. Deshalb bieten wir bestimmte Tätigkeitsfelder wie z.B. die Rechtsberatung der Asylsuchenden nicht an, um Interessenskonflikte mit unserem Auftraggeber, der Republik Österreich, von Anfang an auszuschließen.  

 

Aus unserem Betreuungsalltag:

Mi

03

Okt

2018

ORS unterstützt „Bauern helfen Bauern“

Hilfe für Menschen in Not

Die Organisation "Bauern helfen Bauern" unterstützt durch Spenden, zahlreichen Projekte und persönliche Hilfeleistungen an den Brennpunkten, bedürftigen Familien und Flüchtlingen in den Ländern des ehemaligen Jugoslawien.

 

Georg Jachan, Mitarbeiter der Organisation BhB, hat das von uns gespendete Milchpulver für die Verteilung entgegengenommen. Nur wenige Tage nachher konnte die wertvolle Spende bereits an zahlreiche hilfsbedürftige Kinder überreicht werden.

 

Bilder sprechen Bände: Geteiltes Glück ist doppeltes Glück, beweist das Lächeln dieses Kindes.

Fr

28

Sep

2018

Ausflug in die Swarovski Kristallwelten

Eine ausgesprochen brillante Abwechslung vom Alltag durften am 28.09. die BewohnerInnen des VQ Innsbruck erleben. Der Besuch der weltberühmten Kristallwelten von Swarovski in Wattens hat bei den Kleinen wie bei den Großen für Begeisterung gesorgt.

 

Nicht nur die spannenden Exponate und atemberaubendem Glitzerwelten, sondern auch die interessante Geschichte des nicht nur in Österreich bekannten Unternehmens Swarovski, waren für BetreuerInnen und BewohnerInnen eine Reise wert.

Fr

21

Sep

2018

Besuch einer koptisch-orthodoxen Kirche

Für einige Klientinnen mit christlichen Glauben ging es vor einigen Tagen, gemeinsam mit den BetreuerInnen der BS Steiermark, zur koptisch-orthodoxen Kirche in Bruck an der Mur. Neben einem persönlichen Gespräch mit dem ansässigen Bischof und dem Kirchenvorsteher, wurde viel über den koptisch-orthodoxen Glauben, sowie über wichtige Bräuche und Rituale erzählt.

 

Gastfreundschaft wird groß geschrieben: der Besuch wurde direkt herzlich zum gemeinsamen Essen eingeladen! Vom ersten Moment an fühlten sich alle Willkommen - ein sehr familiärer, und lehrreicher Tag zugleich.

Do

30

Aug

2018

ORS Familientag - Ein Tag hinter den Kulissen

Auch dieses Jahr hatten wir das Vergnügen Kinder, Patenkinder und Verwandte unserer MitarbeiterInnen zu begrüßen. Wir präsentierten ihnen, wie wir unser „täglich Brot“ verdienen.

 

Wir freuen uns berichten zu können, dass der Familientag bei allen TeilnehmerInnen Bestens angekommen ist! Hier einige Eindrücke und Schnappschüsse, wie unsere Teams den Gästen unseren Alltag nähergebracht haben:

Am FSÖ: Alle Abteilungen zauberten aus ihrem Bereich mit viel Kreativität eine Station mit Ratespielen und Aufgaben, an der die Kleinen fleißig mitgemacht haben. Als Belohnung für ihren Fleiß gab es bei jeder Station ein kleines Goodie, wie z.B. ein ORS-T-Shirt oder ein Erfrischungsgetränk.

 

Zum Schluss des lehrreichen Tages, bekamen die Kids alle ein Zertifikat für ihre Teilnahme!

Auch die Programme in Ossiach und Steinhaus am Semmering, sorgten für Begeisterung bei allen Altersgruppen. Nach einer kleinen theoretischen Einführung in die Arbeit des BM.Is und der ORS Betriebsleitung, durften Klein und Groß anschließend in den Betreuungsalltag hineinschnuppern.

 

Dabei kamen neben der Theorie weder Spaß noch Motivation am Mitmachen zu kurz!

Eine jugendliche Besucherin erkundigte sich noch am selben Tag, welche Ausbildung sie benötigt um ebenfalls eines Tages als Sozialbetreuerin arbeiten zu können.

 

Wir nehmen das als Hinweis, dass der Tag der offenen Tür und die Präsentation unserer Arbeit gelungen ist, und die Wichtigkeit unserer Aufgaben optimal vermittelt wurde!

Fr

24

Aug

2018

Das Training in Innsbruck

Die Fitnesstrainer von „Das Training“,  Marcel und Dennis, haben am Freitag, 24. August, eine kostenlose Trainingseinheit im VQ/BS Innsbruck abgehalten. Die offene und herzliche Art der Beiden hat unsere Bewohner/innen zu sportlichen Höchstleistungen motiviert. Alle hatten sichtlich Spaß und konnten sich einmal so richtig auspowern. Auf diesem Wege noch einmal Danke für den Besuch und die tolle Trainingseinheit! 

 

mehr...